Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: August 2005

 

§1 Einleitung

Das Angebot hinzurueck.de wird durch B.S.R. Bild - Satz - Repro GmbH, Gennebrecker Str. 8, 42279 Wuppertal bereitgestellt. Im Folgenden wird die genannte Gesellschaft nur hinzurueck.de genannt.

 

§2 Datenbereitstellung durch den Kunden

Der Kunde hat für die Belichtung druckreife PDF (Portable Document Format) - Dateien bereitzustellen. Die Übertragung kann auf einem frei wählbaren Weg erfolgen. Die Anlieferung der Daten erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. hinzurueck.de haftet nicht für Fehler (Übertragungsabbruch, fehlerhafte Dateiformate, Dateistrukturprobleme u.ä.), die während einer Datenübertragung in seltenen Fällen entstehen können. Der Kunde hat vor Übertragung der Dokumente alle Sicherheitseinstellungen zu deaktivieren, da eine einwandfreie Datenverarbeitung sonst nicht gewährleistet werden kann.

 

§3 Verbindlichkeit der gestellten Daten

Dem Kunden ist bekannt, das PDF-Dokumente ein geschlossenes Dateiformat ist und Änderungen & Retuschen an Text, Bildern, Farbräumen, Profilen nur gegen Aufpreis möglich ist. Dem Kunden ist bekannt, daß es bei eingebetteten Profilen zu Farbverfälschungen bei der Ausgabe kommen kann. Es ist bei der Erstellung von PDF-Dokumenten strikt auf eine Profileinbettung zu verzichten. Alle Fehler die durch Profileinbettung entstehen können, werden nicht als Reklarmationsgrund anerkannt.

 

§4 Abweichungen bei der Ausgabe

Trotz sorgfältiger Kontrolle aller erstellten Produkte, sind Fehler nie ganz auszuschließen. Bitte prüfen auch Sie vor der weiteren Verarbeitung die von uns erstellten Produkte auch Richtigkeit, da wir für entstehende Schäden nicht haften können.

 

§5 Schadensersatz

Sollte durch hinzurueck.de trotz sorgfältiger Prüfung doch einmal ein Fehler entstehen, so liefert hinzurueck.de bei berechtigter Beanstandung kostenlosen Ersatz der monierten Ware. Weiterführende Ansprüche die durch die Verarbeitung, oder durch Lieferverzug unserer Produkte entstehen können (z.B. Konventionalstrafen, Maschinenrüstzeiten, Produktionsausfall, Materialverbrauch, etc.) sind ausdrücklich ausgeschlossen.

 

§6 Lieferung / Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von hinzurueck.de. Es gilt der erweiterte Eigentumsvorbehalt. Das Verpfänden nicht vollständig bezahlter Ware ist unzulässig.

 

§7 Zahlungsverzug

Nach Übergabe der Kundenware an das Transportunternehmen (GLS) gilt für hinzurueck.de die Vertragsleistung als erfüllt. Rechnungen werden sofort - ohne Abzug - fällig. Sollte die Rechnungsgutschrift durch Bankeinzug erfolgen und es findet eine Rücklastschrift durch das Geldinstitutes des Schuldners statt (z.B. Mangels Deckung oder auf Kundenwunsch), berechnet hinzurueck.de eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- Euro je Vorgang. Bei Reklarmationen empfiehlt hinzurueck.de eine Kontaktaufnahme vorab, um evtl. Probleme schnell und unbürokratisch lösen zu können.

 

§8 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

 

§9 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt für beide Parteien Wuppertal als vereinbart.

 

 

Noch Fragen?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht per Email oder rufen uns an.

Bitte rufen Sie uns an:

0202 - 25236-0

oder

kontaktieren Sie uns per Email:

mail@hinzurueck.de